Unsere Tiere

Legehennen

Wir halten auf unseren Höfen in Altenweddingen, Schwaneberg und Egeln-Nord Legehennen der Rasse Lohmann brown.

Die meisten unserer Hennen leben in der Freilandhaltung, etwa ein Viertel unserer Hühner lebt in Bodenhaltung. Der Unterschied beider Haltungssyteme ist vor allem in der Möglichkeit der Nutzung von grünen Auslaufflächen zu finden.

Innerhalb des Stalls können sich die Hühner, gleich welcher Haltungsform, frei bewegen, an Futtertrögen fressen, aus Tränksystemen Wasser aufnehmen, sich zum Legen in dunklere Nester zurückziehen, Scharren und Sandbaden und damit ihren arteigenen Verhaltensweisen nachgehen.

Das Futter für unsere Legehennen stellen wir in unserer eigenen Mischanlage selbst her.

Somit können wir in hohem Maße für qualitativ einwandfreie Einsatzstoffe im Futter garantieren.

Unsere Kunden schätzen vor allem den Frischegrad und den Geschmack unserer braunen Eier.

Hier ein Blick in unsere Ställe

Die gesamte Stallfläche ist zum Scharrbereich für die Hühner ausgestaltet. Hier können sie Ihren natürlichen Verhaltensweisen wie „Sandbaden” und Scharren nachgehen.

In den darüber befindlichen Ebenen, den sogenannten „Volieren” sind die Tränken, Futterketten, Sitzstangen und Nester angeordnet. Das gibt den Tieren mehr Platz, um sich im Stall zu bewegen.

Die Eier rollen aus den Nestern auf ein Eierband. Damit werden sie täglich aus dem Stall direkt in den Hofladen transportiert.

Schafe

Zu unserem Hofbild gehören auch zwei Mutterschafe mit ihren Lämmern. Traditionell zu Ostern bekommen wir vom Schäfer als „biologischen Rasenmäher” zwei Mutterschafe mit ihren oft erst drei Tage alten Lämmern. Sobald der Winter naht, gehen die Schafe zurück zum Schäfer ins Winterquartier.

Ponies

Zu unserer Tierfamilie gehören auch drei Ponies, Emma (große Braune), Kikki (Schimmel), Röhlie (kleine Braune). Sie freuen sich über Ihrem Besuch!

Rinder

Da wir für unsere Legehennen mehr als 20 ha an Auslaufflächen vorhalten, halten wir zur Pflege unserer Auslaufflächen 10 Mutterkühe nebst Nachzucht und einen Bullen.